Programm Oktober / November 2017

Zürich-Petrograd-eine Reise auf den Spuren der Revolution

 

Spieldaten im November:

07.(Premiere)/10./11./15./17./18./22./24./25./29.

 jeweils Spielbeginn um 20.30 Uhr

 

Spieldaten im Dezember:

01./02./06./08./09

jeweils Spielbeginn um 20.30 Uhr

Reservation unter email: unvermeidbar@gmail.com / Abendkasse ab 19.30 Uhr in der Unvermeidbar


Leserbrief  Sandra Kohler  13. 9. 2017

 

 

Werte Badener und Badenerinnen

 

Haben wir nicht alle genug von diesem Parteien-Gezänk der letzten Jahre? Und haben nicht auch viele genug von jenem Sessel im Stadthaus, welcher bis heute nur von Männern besetzt war? Und haben wir nicht auch genug von den Bilanzen all der Politiker, und dies auch Weltweit?

Mit Sandra Kohler haben wir in Baden die Möglichkeit eine Wende herbeizuwählen. Parteilos, und mit reinigender politischer Unerfahrenheit, könnte Sie wieder „einen“, was sich so zersplittert hat. Auch in anderen Städten, ja gar international, übernehmen immer mehr Menschen mit wenig politischer Erfahrung die Führung.  Intelligenten, komplexdenkenden, visionären, weltoffenen und sensiblen Menschen gehört die politische Zukunft. Sandra Kohler hat eine Vision für Baden. Sie brennt dafür. Sie hat Charisma, ist wortgewandt, und kann zusammenführen. Das braucht Baden! Die Stadt hat ihre Zukunft noch nicht verloren. Trotz dieses Raubtierkapitalismus hat Baden noch originelle Nischen und einen „grossen Schatz“, welcher von den Verantwortlichen seit Jahrzehnten unter dem Boden dem vermodern preisgegeben ist. Sandra Kohler gräbt danach und will diesen Schatz bergen.  Darum wählt in den kommenden Tagen Sandra Kohler.

Mehr über Sie erfährt Ihr am kommenden Samstag 16. Sept. 11 Uhr bei einem Gespräch in der UnvermeidBAR.

Gute Wahl.  Stella Palino, Baden.

 

Jetzt den UnvermeidBaren Newsletter  abonnieren!




Video Clip zu "GENDER MUTINY"

Mit Live Aufnahmen der Premiere vom 1. April 2016 im Kurtheater Baden!




Tapas, Baden, UnvermeidBAR, Palino

für Teatro Palino's  & unvermeidBARe Neuigkeiten bitte hier in unsere Newsletter Liste eintragen:

Schon gewusst?

Für einen Gönnerbeitrag von CHF 100.- / Theatersaison erhalten Sie freien Eintritt zu sämtlichen Aufführungen unserer Eigenproduktionen!

>> Jetzt Gönner werden


Jetzt Mietsponsor werden!

Werden Sie einer unserer zwölf Mietsponsoren der Theatersaison 2016/2017  und profitieren Sie von attraktiven Gegenleistungen >>>