Aktuelles Programm: September - November 2016

Saisonstart am 23. September 2016 mit "FEMMES 3" !

Das ganze Kulturprogramm im Detail finden Sie am Ende dieser Seite (bitte runterscrollen)

Download
Spielplan als PDF herunterladen
Spielplan Sept.-Nov 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.6 KB

"FEMMES 3" am 23., 24., 25. September

Wir starten die Saison mit

 

FEMMES 3 dem Frauentrio im Duo

23. / 24. und 25. September 2016

 

mit:                  

Anne Marché, Sängerin/Songwriterin
Maren Gamper, Pianistin

 

Momentan sind die beiden in Frankreich lebenden Künstlerinnen mit einem "Tour de Chant" rund um die Musik von "Barbara - La Dame Noir"unterwegs.

Am 23. September kommen sie mit ihrer Musikproduktion in die Schweiz.



Premiere: 2. November 2016 - "Die Mücke spricht"

"Die Mücke spricht - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen"

 Ein kurzer Prozess mit der Menschheit......skurril, absurd, poetisch und philosophisch....

Eine Text- und Körper-Performance über die Werdung des Homo-Sapiens aus der Sicht einer Mücke.

 

Von und mit Stella Luna Palino. Inspiriert von Yuval Noah Harari „Eine kurze Geschichte der Menschheit“. In Zusammenarbeit mit Xavier Mestres Emilio, Paris.


Video Clip zu "GENDER MUTINY"

Mit Live Aufnahmen der Premiere vom 1. April 2016 im Kurtheater Baden!




Tapas, Baden, UnvermeidBAR, Palino

für Teatro Palino's  & unvermeidBARe Neuigkeiten bitte hier in unsere Newsletter Liste eintragen:

Schon gewusst?

Für einen Gönnerbeitrag von CHF 100.- / Theatersaison erhalten Sie freien Eintritt zu sämtlichen Aufführungen unserer Eigenproduktionen!

>> Jetzt Gönner werden


Jetzt Mietsponsor werden!

Werden Sie einer unserer zwölf Mietsponsoren der Theatersaison 2016/2017  und profitieren Sie von attraktiven Gegenleistungen >>>




Aktuelles Programm

FEMMES 3 un trio de femmes en duo

 Musik

20.30 Uhr | UnvermeidBar

FEMMES 3 un trio de femmes en duo

Anne Marché (chant) Maren Gamper (piano)

Et les chansons de BARBARA

 

Eintritt: Hutkollekte

mehr lesen 0 Kommentare

FEMMES 3 un trio de femmes en duo

 Musik

22.00 Uhr | UnvermeidBar

FEMMES 3 un trio de femmes en duo

Anne Marché (chant) Maren Gamper (piano)

Et les chansons de BARBARA

 

Eintritt: Hutkollekte

 

mehr lesen 0 Kommentare

Matinée Café und Croissant  FEMMES 3

 Musik

11.00 Uhr | UnvermeidBar

FEMMES 3 un trio de femmes en duo

Anne Marché (chant) Maren Gamper (piano)

Et les chansons de BARBARA

 

Eintritt: Hutkollekte

mehr lesen 0 Kommentare

Nachtkonzert „Fraktal“

 Musik

22.00 Uhr | UnvermeidBar

"Fraktal" Nachtkonzert mit
Jan Herzog g, Andrea Nydegger voc, Christof Mahnig tr, Tobias Pfister sax, Daniel Mcalavey p, Hannes Frankhauser b, Ricardo Castillo dr

 

Eintritt: Hutkollekte

mehr lesen 0 Kommentare

Jazz am Donnerstag

 JAZZ

20.30 Uhr | UnvermeidBar

Jazz am Donnerstag mit dem Hausquartett: 

Christoph Grab sax, Christoph Baumann piano, Hämi Hämmerli bass, Tony Renold drums

 

 

Eintritt:  Hutkollekte

mehr lesen 0 Kommentare

Jazz am Donnerstag

 JAZZ

20.30 Uhr | UnvermeidBar

Jazz am Donnerstag mit dem Hausquartett: 

Christoph Grab sax, Christoph Baumann piano, Hämi Hämmerli bass, Tony Renold drums

 

Eintritt:  Hutkollekte

mehr lesen 0 Kommentare

Jazz am Donnerstag

 JAZZ

20.30 Uhr | UnvermeidBar

Jazz am Donnerstag mit dem Haustrio:

 Christoph Baumann piano, Hämi Hämmerli bass, Tony Renold drums

 

Eintritt:  Hutkollekte

mehr lesen 0 Kommentare

Nachtkonzert  „Shane-Quartett“

Nachtkonzert

 

22.00 Uhr | UnvermeidBar

Nachtkonzert  „Shane-Quartett“

Michael Gilsenan - Sax/ Komp. Gabriel Wenger - Sax
Jérémie Krüttli – Kontrabass   Philipp Leibundgut - Schlagzeug


Eintritt:  Hutkollekte

mehr lesen 0 Kommentare

Jazz am Donnerstag

 JAZZ

20.30 Uhr | UnvermeidBar

Jazz am Donnerstag mit dem Hausquartett:

 

Christoph Grab sax, Christoph Baumann piano, Hämi Hämmerli bass, Tony Renold drums

 

Eintritt:  Hutkollekte

mehr lesen 0 Kommentare

Uraufführung: „DIE MÜCKE SPRICHT - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen“

 Uraufführung "Die Mücke spricht"

20.30 Uhr | Teatro Palino

"Die Mücke spricht - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen"

 

Ein kurzer Prozess mit der Menschheit......skurril, absurd, poetisch und philosophisch....

Eine Text- und Körper-Performance über die Werdung des Homo-Sapiens aus der Sicht einer Mücke. Von und mit Stella Luna Palino. Inspiriert von Yuval Noah Harari „Eine kurze Geschichte der Menschheit“. In Zusammenarbeit mit Xavier Mestres Emilio, Paris.

 

Eine Mücke erwacht im Bett eines Menschen. Dabei stellt sie fest, dass sie sich in den Körper eines Menschen verwandelt hat. Wohl hat sie des Nachts zu viel Menschenblut getrunken. Sie denkt weiter wie eine Mücke und spricht aber wie ein Mensch........“Wir Mücken erfinden nichts. Gott ist nur eine Erfindung des Homo. Perfekt ist das Insekt wir leben ohne Defekt. Wir nerven gern den Homo und fliegen bis nach Como.....“

 

Eintritt: Vorverkauf & Abendkasse

mehr lesen 0 Kommentare

Jazz am Donnerstag

 JAZZ

20.30 Uhr | UnvermeidBar

Jazz am Donnerstag mit dem Hausquartett:

 

 Jazz am Donnerstag mit Ueli Gygli Trio: Richard Pechota b Christoph Horlacher dr Ueli Gygli p & voc

 

Eintritt:  Hutkollekte

mehr lesen 0 Kommentare

„DIE MÜCKE SPRICHT - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen“

 Theater

20.30 Uhr | Teatro Palino

"Die Mücke spricht - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen"

 

Ein kurzer Prozess mit der Menschheit......skurril, absurd, poetisch und philosophisch....

Eine Text- und Körper-Performance über die Werdung des Homo-Sapiens aus der Sicht einer Mücke. Von und mit Stella Luna Palino. Inspiriert von Yuval Noah Harari „Eine kurze Geschichte der Menschheit“. In Zusammenarbeit mit Xavier Mestres Emilio, Paris.

 

Eintritt: Vorverkauf & Abendkasse

 

mehr lesen 0 Kommentare

„DIE MÜCKE SPRICHT - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen“

 Theater

20.30 Uhr | Teatro Palino

"Die Mücke spricht - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen"

 

Ein kurzer Prozess mit der Menschheit......skurril, absurd, poetisch und philosophisch....

Eine Text- und Körper-Performance über die Werdung des Homo-Sapiens aus der Sicht einer Mücke. Von und mit Stella Luna Palino. Inspiriert von Yuval Noah Harari „Eine kurze Geschichte der Menschheit“. In Zusammenarbeit mit Xavier Mestres Emilio, Paris.

mehr lesen 0 Kommentare

Erotische Lesungen zur späten Stunde in der Philosophen und Weinetage

Lesung

23.00 Uhr | UnvermeidBAR Philosophen & Weinentage 1. Stock

Erotische Lesungen zur späten Stunde

 

Ab Sa 5. Nov jeden Samstag um 23 Uhr in der Philosophen Etage, UnvermeidBAR 1. Stock.
Dazu Wein und Käse vom feinsten!

 

Es liest am: 5./12. Nov. Susann Moser, am 19. Nov. Isabelle Anne Küng; 26. Nov. Stella Luna Palino.

 

Dauer ca 25 Minuten - Hutkollekte!

 

mehr lesen 0 Kommentare

„DIE MÜCKE SPRICHT - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen“

 Theater

20.30 Uhr | Teatro Palino

"Die Mücke spricht - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen"

 

Ein kurzer Prozess mit der Menschheit......skurril, absurd, poetisch und philosophisch....

Eine Text- und Körper-Performance über die Werdung des Homo-Sapiens aus der Sicht einer Mücke. Von und mit Stella Luna Palino. Inspiriert von Yuval Noah Harari „Eine kurze Geschichte der Menschheit“. In Zusammenarbeit mit Xavier Mestres Emilio, Paris.

 

mehr lesen 0 Kommentare

„DIE MÜCKE SPRICHT - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen“

 Theater

20.30 Uhr | Teatro Palino

"Die Mücke spricht - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen"

 

Ein kurzer Prozess mit der Menschheit......skurril, absurd, poetisch und philosophisch....

Eine Text- und Körper-Performance über die Werdung des Homo-Sapiens aus der Sicht einer Mücke. Von und mit Stella Luna Palino. Inspiriert von Yuval Noah Harari „Eine kurze Geschichte der Menschheit“. In Zusammenarbeit mit Xavier Mestres Emilio, Paris.

 

mehr lesen 0 Kommentare

„DIE MÜCKE SPRICHT - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen“

 Theater

20.30 Uhr | Teatro Palino

"Die Mücke spricht - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen"

 

Ein kurzer Prozess mit der Menschheit......skurril, absurd, poetisch und philosophisch....

Eine Text- und Körper-Performance über die Werdung des Homo-Sapiens aus der Sicht einer Mücke. Von und mit Stella Luna Palino. Inspiriert von Yuval Noah Harari „Eine kurze Geschichte der Menschheit“. In Zusammenarbeit mit Xavier Mestres Emilio, Paris.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Erotische Lesungen zur späten Stunde in der Philosophen und Weinetage

Lesung

23.00 Uhr | UnvermeidBAR Philosophen & Weinentage 1. Stock

Erotische Lesungen zur späten Stunde

 

Ab Sa 5. Nov jeden Samstag um 23 Uhr in der Philosophen Etage, UnvermeidBAR 1. Stock.
Dazu Wein und Käse vom feinsten!

 

Es liest am: 5./12. Nov. Susann Moser, am 19. Nov. Isabelle Anne Küng;  am 26. Nov. Stella Luna Palino.

 

Dauer ca 25 Minuten - Hutkollekte!

 

mehr lesen 0 Kommentare

„DIE MÜCKE SPRICHT - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen“

 Theater

20.30 Uhr | Teatro Palino

"Die Mücke spricht - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen"

 

Ein kurzer Prozess mit der Menschheit......skurril, absurd, poetisch und philosophisch....

Eine Text- und Körper-Performance über die Werdung des Homo-Sapiens aus der Sicht einer Mücke. Von und mit Stella Luna Palino. Inspiriert von Yuval Noah Harari „Eine kurze Geschichte der Menschheit“. In Zusammenarbeit mit Xavier Mestres Emilio, Paris.

 

mehr lesen 0 Kommentare

„DIE MÜCKE SPRICHT - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen“

 Theater

20.30 Uhr | Teatro Palino

"Die Mücke spricht - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen"

 

Ein kurzer Prozess mit der Menschheit......skurril, absurd, poetisch und philosophisch....

Eine Text- und Körper-Performance über die Werdung des Homo-Sapiens aus der Sicht einer Mücke. Von und mit Stella Luna Palino. Inspiriert von Yuval Noah Harari „Eine kurze Geschichte der Menschheit“. In Zusammenarbeit mit Xavier Mestres Emilio, Paris.

 

mehr lesen 0 Kommentare

„DIE MÜCKE SPRICHT - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen“

 Theater

20.30 Uhr | Teatro Palino

"Die Mücke spricht - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen"

 

Ein kurzer Prozess mit der Menschheit......skurril, absurd, poetisch und philosophisch....

Eine Text- und Körper-Performance über die Werdung des Homo-Sapiens aus der Sicht einer Mücke. Von und mit Stella Luna Palino. Inspiriert von Yuval Noah Harari „Eine kurze Geschichte der Menschheit“. In Zusammenarbeit mit Xavier Mestres Emilio, Paris.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Erotische Lesungen zur späten Stunde in der Philosophen und Weinetage

Lesung

23.00 Uhr | UnvermeidBAR Philosophen & Weinentage 1. Stock

Erotische Lesungen zur späten Stunde

 

Ab Sa 5. Nov jeden Samstag um 23 Uhr in der Philosophen Etage, UnvermeidBAR 1. Stock.
Dazu Wein und Käse vom feinsten!

 

Es liest am: 19. Nov. Isabelle Anne Küng;  26. Nov. Stella Luna Palino.

 

Dauer ca 25 Minuten - Hutkollekte!

 

mehr lesen 0 Kommentare

„DIE MÜCKE SPRICHT - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen“

 Theater

20.30 Uhr | Teatro Palino

"Die Mücke spricht - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen"

 

Ein kurzer Prozess mit der Menschheit......skurril, absurd, poetisch und philosophisch....

Eine Text- und Körper-Performance über die Werdung des Homo-Sapiens aus der Sicht einer Mücke. Von und mit Stella Luna Palino. Inspiriert von Yuval Noah Harari „Eine kurze Geschichte der Menschheit“. In Zusammenarbeit mit Xavier Mestres Emilio, Paris.

 

mehr lesen 0 Kommentare

„DIE MÜCKE SPRICHT - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen“

 Theater

20.30 Uhr | Teatro Palino

"Die Mücke spricht - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen"

 

Ein kurzer Prozess mit der Menschheit......skurril, absurd, poetisch und philosophisch....

Eine Text- und Körper-Performance über die Werdung des Homo-Sapiens aus der Sicht einer Mücke. Von und mit Stella Luna Palino. Inspiriert von Yuval Noah Harari „Eine kurze Geschichte der Menschheit“. In Zusammenarbeit mit Xavier Mestres Emilio, Paris.

 

mehr lesen 0 Kommentare

„DIE MÜCKE SPRICHT - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen“

 Theater

20.30 Uhr | Teatro Palino

"Die Mücke spricht - oder wie geil es ist, einem Insekt zu lauschen"

 

Ein kurzer Prozess mit der Menschheit......skurril, absurd, poetisch und philosophisch....

Eine Text- und Körper-Performance über die Werdung des Homo-Sapiens aus der Sicht einer Mücke. Von und mit Stella Luna Palino. Inspiriert von Yuval Noah Harari „Eine kurze Geschichte der Menschheit“. In Zusammenarbeit mit Xavier Mestres Emilio, Paris.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Erotische Lesungen zur späten Stunde in der Philosophen und Weinetage

Lesung

23.00 Uhr | UnvermeidBAR Philosophen & Weinentage 1. Stock

Erotische Lesungen zur späten Stunde

 

Ab Sa 5. Nov jeden Samstag um 23 Uhr in der Philosophen Etage, UnvermeidBAR 1. Stock.
Dazu Wein und Käse vom feinsten!

 

Es liest am:  26. Nov. Stella Luna Palino.

 

Dauer ca 25 Minuten - Hutkollekte!

 

mehr lesen 0 Kommentare